vorherige Seite

PAUL MEIERArchitekt HTL/STV

EFH Steinegg

Beim Einfamilienhaus handelt es sich um das erste Minergiehaus in Appenzell Innerrhoden! Beim Bau des Hauses wurde die dannzumal neuste Technologie in der Heizung sowie im Holzbau angewendet. Die Aussenwände wurden z.B. mit 36 cm Wärmedämmung isoliert, was einen U-Wert von 0.11W/m2K ergibt. Das Einfamilienhaus braucht sowenig Energie, dass anstelle einer Zentralheizung mit einem Zimmerofen geheizt werden kann.

Minergie AI-01


vorherige SeiteÜbersicht Neubautennächste Seite
nächste Seite